Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Alaska Airlines

Die Mitarbeiter*innen von Alaska Airlines erklären die Sicherheitsmaßnahmen gegen COVID-19 in einem Musik-Video im Sound der 80er.

14.12.2020

In besonderen Situationen muss man zu besonderen Mitteln greifen. Also betätigen sich echte Mitarbeiter aus allen Bereichen als Darsteller in einem vergnüglichen Video, das einen ernsten Hintergrund hat. Viele Passagiere scheuen in Zeiten einer Pandemie vor Flugreisen zurück, was zu den hinreichend bekannten Folgen für den weltweiten Luftverkehr geführt hat. Selbst auf Strecken, auf denen man reisen dürfte, wird kaum davon Gebrauch gemacht.

 

International operierende Airlines wie United, Delta, Emirates oder Qatar weisen gebetsmühlenartig auf die hohen Sicherheits-Standards in ihren Kabinen hin, von regelmäßiger gründlicher Desinfektion bis zu HEPA-Filtern im Belüftungssystem. Meist ist diese Aufklärung sachlich und argumentativ, Alaska Airlines geht jetzt einen anderen Weg. Mit einem eingängigen Song will man seine Zielgruppen nachhaltiger erreichen und ihnen klarmachen, dass niemand an Bord kommt, der keine Maske trägt. Wem der Song bekannt vorkommt, es ist sinnigerweise der "Safety Dance" des Duos Men Without Hats aus dem Jahr 1983. Agentur ist Mekanism, geschaltet wird der Spot unter anderem im wichtigen Kernmarkt Kalifornien.

> zurück zur Übersicht