Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

BMW USA schließt an seinen Super Bowl Spot an und liefert erneut augenzwinkernde Selbstironie vom Feinsten.

05.07.2024

Im Februar ging es bei einer viel gelobten Kampagne um die unverwechselbare Aussprache und Betonung von Oscar-Preisträger Christopher Walken, diesmal verbreitet der populäre NBC-Wettermoderator Al Roker aus reinem Eigeninteresse eine Falschmeldung.

Der vergnügliche Spot wird alle Skeptiker bestätigen, die den Prognosen von Wetter-Apps nur bedingt glauben. Zu Recht, wie diese Geschichte zeigt. Sie beginnt mit einer Familie, die mit ihrem BMW iX an einem sonnigen Traumstrand ankommt. Auf dem Parkplatz wollen sie gerade alle Utensilien für einen vergnüglichen Tag am Wasser auspacken, als die Mutter auf ihrer Wetter-App eine eindringliche Unwetterwarnung von Al Roker erreicht. Im Moment sieht es zwar noch nicht danach aus, aber in Kürze wird es in Strömen regnen. Man sollte lieber schnell nach Hause fahren:

 

"Hey guys, it's Al.

We got some rough weather heading your way.

I know it doesn't look like it right now,

but it is

going to pour it's going to be raining cats and dogs.

I'd get home quick."

 

Offenbar verlassen sich auch andere auf diese App. Der Strand leer sich umgehend, der Rettungsschwimmer schließt seine Station und auch die Frau im Eiswagen packt sicherheitshalber zusammen. Als sich die Familie auf den Heimweg macht, erkennt der Sohn in einem gerade ankommenden BMW i4 den Verursacher der ungeplanten Abreise. Der freut sich diebisch über den leeren Strand und kann selber kaum glauben, dass alle darauf hereingefallen sind.

In einem zweiten Spot ohne prominente Beteiligung (abgesehen von der Voice-Over von Schauspieler Chris Pine) finden begeisterte BMW-Fahrer die skurrilsten Ausreden, um am Ziel nicht auszusteigen, sondern noch ein bisschen herumzufahren. Ein winziges Wölkchen am Strand ist "too cloudy", ein Reh im Nationspark ist "too dangerous" und ein zweiter BMW vor einem Diner entschieden "too crowded".

Anlass für die aktuelle Kampagne ist der alljährliche Summer Sales Event. Eine befristete Sonderaktion, den zeitgleich auch andere Marken starten. Bei Mercedes-Benz USA heißt sie "Dream Days" und bei Lexus "Golden Opportunity Sales Event".