Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Bud Light Zamboni

Auch wenn die Eishockey-Saison 2020/21 unter ungewohnten Bedingungen startet, ist Bud Light da, wo die Fans sind.

27.08.2020

Noch ist etwas Zeit, bis nach den meisten anderen nationalen Sportligen auch die NHL ihren Spielbetrieb wieder aufnimmt. Nach den bisherigen Plänen soll sie am 1. Dezember starten und den vollen Spielplan absolvieren. Zuschauer wird es in den Stadien aus heutiger Sicht allerdings nicht geben. Und damit auch keine Möglichkeit, sein Team direkt vor Ort anzufeuern und jeden Treffer mit einem Bud Light zu feiern.

 

Zumindest Letzteres kann man notfalls auch zuhause machen und am nötigen Bud Light soll es dabei auch nicht fehlen. Das liefert Anheuser-Busch InBev an den heimischen Fernseher, in besonderen Fällen sogar mit einem Spezialfahrzeug. Die nach seinem Erfinder Frank Zamboni benannte Eisbearbeitungsmaschine ist auf der Straße zwar recht gemächlich unterwegs, hat aber eine starke Symbolik. Und am Ende kommt sie ja auch irgendwann bei den Fans an. Bis Dezember ist ja noch viel Zeit. Bis dahin gilt die Erkenntnis des unterlegten Songs "The road is long".

 

Derzeit versuchen insbesondere die Sponsoren der großen US-Ligen, sich auf unterschiedlichste Weise auf den Spielbetrieb ohne Zuschauer einzustellen. Bud Light liefert bisher einen der amüsantesten Ansätze.

> zurück zur Übersicht