Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Facebook Voting Information Center

42 Tage vor der Präsidentschaftswahl startet Facebook die größte Wähler-Information in der US-Geschichte.

21.09.2020

Bei der letzten Präsidentschaftswahl 2016 stand Facebook massiv in der Kritik, nicht wirkungsvoll genug gegen Falschmeldungen und Kampagnen vorgegangen zu sein, die das Ziel hatten, Wähler mit unrichtigen und polemischen Angaben zu beeinflussen. In einigen Fällen vermutete man die Urheber in Russland, aber auch extreme Gruppierungen in den USA haben das soziale Netzwerk für massive Fehlinformationen missbraucht.

 

Überzeugend gelöst sind die meisten Probleme noch nicht, auch 2020 sieht sich Facebook gravierenden Vorwürfen ausgesetzt. Wahrscheinlich auch deshalb geht der Konzern jetzt in die Offensive und startet das, was er "The largest voting information campaign in US history" nennt. Der kraftvolle Auftaktspot verbindet mehrere Botschaften. Er ruft eindringlich dazu auf, zur Wahl zu gehen und verbreitet gleichzeitig die Gewissheit, dass die Wahl sicher ist und dass man Vertrauen in Stimmabgabe und Auszählung haben kann. Auch bei der Briefwahl, deren Zuverlässigkeit der Präsident mehrfach angezweifelt hat. Was auch immer man über die Offensive von Facebook denken mag, jeder Aufruf, unbedingt zur Wahl zu gehen, ist hilfreich. Zur leichteren Registrierung und zur Beantwortung aller Fragen hat Facebook außerdem ein Voting Information Center eingerichtet.

> zurück zur Übersicht