Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Las Vegas 2021

Weg mit dem alten Jahr und Weg frei für 2021. Las Vegas nimmt das recht wörtlich.

11.12.2020

Geht es nach der Las Vegas Convention and Visitors Authority, sollte man 2020 einfach in Schutt und Asche legen, um Raum für Neues zu schaffen. Wie man dieses Prinzip in der Wüstenmetropole handhabt, zeigen Erinnerungen an die Beseitigung nicht mehr benötigter Hotels und Casinos. Es beginnt mit der Sprengung des New Frontier im November 2007, dem im gleichen Jahr das legendäre Stardust folgte. Bereits 1995 implodierte der markante Turm des Landmark, der Abriss des Hotels The Dunes wurde seinerzeit sogar von einem Feuerwerk begleitet.

 

Die martialische Allegorie auf den Übergang vom Alten zu etwas Neuem wird mit dem Walzer "An der schönen blauen Donau" unterlegt und dient als Teaser für einen Live-Stream am Jahreswechsel. Auch wenn die Reisebeschränkungen zu erheblichen Überkapazitäten geführt haben, wird dabei kein weiteres Hotel geschreddert, lediglich ein großer 2020 Schriftzug soll explodieren. Dazu gibt es eine musikalische Untermalung von einem DJ und das obligatorische Feuerwerk. Eine nette Geste, aber kein Ersatz für die gewohnten Sylvester-Feiern in Las Vegas.

> zurück zur Übersicht