Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Mercedes-Benz USA Ewy Rosqvist

Mercedes-Benz USA würdigt die Stärke der Frauen.

10.11.2020

Im Mai 2019 wollte Mercedes-Benz USA junge Mädchen für technische Berufe begeistern, indem man Stereotype und Vorurteile in Frage gestellt hat. Vorbild war dabei Ewy Rosqvist, die 1962 als erste Frau den Argentinian Touring Car Grand Prix gewann. Dabei hat man ihr vor der Rallye prophezeit, dass sie es nicht mal bis ins Ziel schaffen würde: "They said I could never finish. So, I finished first." Mit einem Vorsprung von 3 Stunden auf den Zweitplatzierten hat sie nebenbei auch noch den Geschwindigkeitsrekord für diese Strecke gebrochen.

 

Ein Spot der neuen Marken-Kampagne widmet sich erneut dem Rennen, bei dem von 258 gestarteten Wagen nur 43 das Ziel erreicht haben. Die Leistung von Ewy Rosqvist zeigt, dass alles möglich ist, wenn man für Veränderungen kämpft und daran glaubt. Es wird Zufall sein, dass die Inspiration und Motivation mit einer Phase der Veränderung und des Aufbruchs für die gesamte amerikanische Nation zusammenfällt. Und mit der Wahl der ersten Vize-Präsidentin.

 

Die neue Kampagne umfasst insgesamt 6 Motive, in denen die S-Klasse, der Maybach GLS, die G-Klasse und die Zukunft der E-Mobilität vorgestellt werden. Agentur ist Merkley + Partners, die Voice-Over steuert Jon Hamm (Mad Men) bei.

> zurück zur Übersicht