Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jetzt steigt auch Nike mit einem kraftvollen Spot in den Fußball der Frauen ein und vergleicht ihre Torschüsse mit der unbändigen Energie einer Abrisskugel.

05.04.2023

2023 wird ein starkes Jahr für den amerikanischen Fußball der Frauen. Neue Teams, Zuschauerrekorde in den Stadien und bei den Live-Übertragungen und die Ankündigung weiterer Vereinsgründungen, unter anderem ein mit $ 125 Mio. ausgestattetes Team in San Francisco. Und dann steht ab 20. Juli auch noch die Weltmeisterschaft an. Nicht nur für Fans und Investoren wird die NWSL (National Women’s Soccer League) immer attraktiver, auch für Sponsoren, Medien und Werbetreibende.

Nike hat jetzt seinen ersten NWSL-Spot gestartet und der hat es gleich in sich. Wer immer noch irgendwelchen romantisch-verklärten Vorstellungen von der Angriffsstärke der Spielerinnen nachhängen sollte, erlebt eine krachende Überraschung. Was man wörtlich nehmen kann. Eine martialische Allegorie auf den umgangssprachlichen Fußball-Begriff "park the bus" für hinten reinstellen macht unmissverständlich klar, dass die Taktik des defensiven und passiven Mauerns chancenlos ist. Auch wenn der Großteil der Mannschaft das Tor schützt, hält das die herausragenden Stürmerinnen der Liga nicht auf. Das Ergebnis spricht für sich, ihre Torschüsse schlagen wie eine Abrisskugel ein. Die deutliche Botschaft: Der Ball findet sein Ziel.

Das Kinderlied "The wheels on the bus go round and round" dürfte am Ende allerdings nicht mehr zutreffen, da bewegt sich nichts mehr. Der Spot, der auch die letzten hartnäckigen Vorurteile und Klischees über den Fußball der Frauen ausräumen soll, stammt von der langjährigen Stamm-Agentur Wieden + Kennedy Portland. Besonders originell ist der Rechtshinweis zu Beginn.

Was das Marketing rund um die NWSL und die Nationalmannschaft Team USA betrifft, dürften sich die Sponsoren und andere Marken erst warmlaufen. Da kommt spätestens zur WM noch mehr, wir bleiben am Ball.