Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News PetSmart

Wer keine anderen Sorgen hat, kann sich eingehend mit der Auswahl eines Halloween-Kostüms für sein Haustier beschäftigen.

05.10.2020

Der Shutdown hat dazu geführt, dass seit März viele Ereignisse und Termine verschoben werden mussten. Von Sportveranstaltungen über die Präsentation neuer Automodelle bis zu Filmpremieren. Der 1. April wurde allerdings nicht in den Herbst verlegt, die Kampagne von PetSmart ist erschreckenderweise ernst gemeint.

 

Halloween wird in Coronazeiten etwas bescheidener ausfallen, was aber nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass Haustiere und ihre Besitzer nicht trotzdem ihren Spaß haben können. Dafür hält die Tierbedarfskette PetSmart eine bunte Kollektion schräger Kostümierungen bereit, inspiriert von Nahrungsmitteln, anderen Tieren oder Film-Charakteren (https://www.petsmart.com/featured-shops/halloween). Wenn man Halloween schon weitgehend zuhause feiern muss, sollte die ganze Familie zumindest dabei ihren Spaß haben. Ob die betroffenen Haustiere genauso denken, wird sich wohl nie abschließend ergründen lassen. Übrigens kommen nicht nur Hunde und Katzen in den Genuss einer Kostümierung, es gibt auch Modelle für Meerschweinchen und Accessoires für Aquarien. Wobei es schon viel Zynismus bedarf, das Meerschweinchen der Kinder als Hot Dog zu tarnen.

> zurück zur Übersicht