Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Qatar Types

Qatar Airways hat eine kleine Typologie der Fluggäste zusammengestellt.

08.06.2020

Im Unterschied zu vielen anderen Fluggesellschaften hat Qatar seinen Betrieb nie ganz eingestellt und das auch während der gesamten Coronakrise kommuniziert. Jetzt geht der Blick nach vorne und Qatar bereitet sich darauf vor, bald wieder alle Arten von Fluggästen an Bord begrüßen zu dürfen. Zum Beispiel die Passagiere, die den ganzen Flug verschlafen. Andere haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Dummerweise sitzen sie bevorzugt am Fenster. Weniger störend sind Mitreisende, die sich mit Hingabe durch die kulinarischen Angebote arbeiten oder grundsätzlich frieren. Dann hat Qatar noch die Gruppe der Selfie-Süchtigen, der Intensivnutzer des bordeigenen Unterhaltungsprogramms und der Workaholics identifiziert. Wobei man letztere mittlerweile in jedem öffentlichen Verkehrsmittel antrifft. Belastend für das Kabinenpersonal sind wissbegierige Gäste, die ständig irgendwelche sachdienlichen Fragen haben.

 

Es ist zwar nicht ganz unkritisch, sich über die eigenen Kunden zu amüsieren, aber Qatar macht es vergnüglich und mit einem Augenzwinkern. Außerdem wird sich ohnehin niemand angesprochen fühlen. Auch wenn sich Vielflieger wahrscheinlich sicher sind, bei jedem längeren Flug alle 8 Gruppen in der Kabine zu haben.

> zurück zur Übersicht