Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Blumenversender Teleflora möchte, dass wir alle Facetten unserer Mütter sehen. Denn sie ist mehr als eine liebevolle, fürsorgliche Kinderbetreuung.

10.05.2024

Für den weltweit führenden Blumen-Lieferdienst gehört es zum Pflichtprogramm, einen Beitrag zum Muttertag abzuliefern. In diesem Jahr besann man sich darauf, dass die einfachen Ideen mitunter die besten sind. Im "Mother" steckt das Wort "her" und darauf baut ein Spot auf, der die Persönlichkeit unserer Mütter in ihrer ganzen Vielschichtigkeit sieht. Zu ihrer Persönlichkeit gehört auch, dass sie in einer Band gesungen hat, gereist oder aus einem Flugzeug gesprungen ist. Auch wenn die Rolle als Mutter sicherlich der wichtigste Teil ihres Lebens ist, gibt es noch mehr. Deshalb sollten wir am 12. Mai alle Seiten unserer Mütter würdigen.

Die Kampagne stammt von der hauseigenen Wonderful Agency, deren Name von der Muttergesellschaft The Wonderful Company abgeleitet ist. Die Besonderheit des Spots ist, dass auf Schauspielerinnen verzichtet wurde. Stattdessen sind die meisten Szenen authentisch, einige stammen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zeigen die eigene Mutter oder außergewöhnliche Frauen aus ihrem Bekanntenkreis. Teleflora ist überzeugt, dass der User Generated Content stärkere Emotionen vermittelt als gestellte Szenen.