Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
News Vital Farms

Hens Behind The Lens: Ambitionierte Hennen fotografieren ihre Kampagne selbst.

09.11.2021

Wo kommen meine Eier her? Diese regelmäßig wiederkehrende Frage vieler Verbraucher will die Eiermarke Vital Farms auf eigenwillige Weise beantworten. Genauer gesagt, das Legepersonal der Farmen beantwortet diese Frage persönlich. Was zunächst auf technische Herausforderungen gestoßen ist, denn Hühner können aus anatomischen Gründen keine Selfies mit einem Smartphone machen (wahrscheinlich spricht man deshalb von glücklichen Hühnern). Aber natürlich konnte der menschliche Erfindungsgeist eine Lösung erarbeiten. Wenn es um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens geht, ist uns noch immer etwas eingefallen. Nicht immer etwas Sinnvolles, aber immerhin.

In diesem Fall bestand die kreative Problemlösung der Agentur Preacher in der weltweit ersten Chicken Cam, die Hühner über einen Drucksensor mit ihrem Schnabel auslösen können. Zwar gab es erste Anlaufschwierigkeiten, aber nach einer gewissen Einarbeitungszeit waren die Protagonisten in der Lage, das Marketing für ihre Produkte durch authentische Fotos aus ihrem Alltag zu unterstützen. Die interessierte Konsumenten auch auf Billbords und in einem Limited Edition Fotobuch bewundern können. Mit der Kampagne will Preacher die Herkunft der Eier transparenter machen und zeigen, wer hinter der Marke steckt. Wobei ungewöhnliche Ideen für mehr Aufmerksamkeit sorgen sollen. Vital Farms arbeitet mit 200 familiengeführten Bauerhöfen zusammen und beliefert landesweit über 16.000 Geschäfte.

> zurück zur Übersicht