Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Volkswagen USA hat eine neue Maßeinheit für das Anzugs-Drehmoment entdeckt: Woah.

29.05.2024

Geschichten können emotional, rührend, unterhaltsam, überraschend, skurril oder albern sein. Sie können auch nur aus einem einzigen Ausruf bestehen, der eine ganze Geschichte erzählt. Etwa von dem schlagartig einsetzenden Drehmoment des ID.4, auf das Testpersonen mit einem spontanen "Oh" reagieren. Oder einem "Holy ****". Dazu die erstaunten Gesichtsausdrücke, mehr muss man eigentlich nicht sagen. Außer dass Werbung manchmal so einfach sein kann.

Natürlich könnte man das Thema auch ausschmücken, wie es zeitgleich Dodge gemacht hat. Auch hier geht es um das Anzugs-Drehmoment, nur wird in diesem Fall die Geschichte von unserem inneren Kind erzählt, das gerne ungestüm durch die Gegend rast. Dafür hat Dodge eigens die Wortschöpfung "now we're torquing!" kreiert. Einen Gesichtsausdruck mit einer Mischung aus Überraschung und Begeisterung gibt es auch.

Ein Thema, zwei völlig unterschiedliche Herangehensweisen. Auch das macht die Kreativität der Werbung aus.