Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die beruhigende Erkenntnis von Tide: Selbst erfolgreiche Athletinnen und Athleten kleckern manchmal beim Essen.

26.06.2024

Manche Superstars scheinen wie aus einer anderen Welt, die wenig mit unserem irdischen Alltag gemeinsam hat. Sie erreichen Höchstleistungen und bewegen sich zwischen Training, Wettbewerben und anderen schillernden Veranstaltungen. Und doch haben sie durchaus menschliche Züge, etwa wenn es um Missgeschicke bei der Nahrungsaufnahme geht. Dann kann selbst Sport-Idolen ein Fleck auf ihrer Kleidung passieren. Oder um es mit dem Motto der P&G-Waschmittelmarke Tide zu sagen: Stains Happen to the Best of Us. Als Beleg dieser These zeigt ein :30 Spot eine Abfolge von Athletinnen und Athleten, die denken, anderen würde sowas nicht passieren. Mit dabei sind Sprinter Noah Lyles und der legendäre Carl Lewis, mit 9 olympischen Goldmedaillen und 8-mal Gold bei Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Leichtathleten. Rückstandsfrei Eis essen gehörte dabei nicht zu seinen bevorzugten Disziplinen. Bleibt nur noch die kulinarische Frage, ob Pasta ein landestypisches Gericht in Paris ist.