Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Omega verbindet japanische Landschaften und Kultur sehr ästhetisch mit Sport und Uhren.

25.07.2021

Schon mehrfach haben Kampagnen gezeigt, welches Potential in einem zweigeteilten Bild steckt. Omega hat die Kunst des Split Screens zu höchster Perfektion entwickelt und zeigt in seinem Beitrag zu den Olympische Sommerspiele 2021, dass seine Zeitmesser, Sport und das Gastland vieles gemeinsam haben. Untermalt sind die Impressionen mit "Dream" von Imagine Dragons. Omega hat eine lange olympische Tradition, seit 1932 ist der Uhrenhersteller der offizielle Zeitmesser und hat etliche innovative Technologien beigesteuert, um immer präzisere Ergebnisse zu liefern. Darunter die Zielkamera Scan'O'Vision Myria, die bis zu 10.000 Aufnahmen pro Sekunde machen kann.

> zurück zur Übersicht