Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Trend-Report Digitaler Alltag

Trend-Report USA

Marken-Kampagnen bilden unseren digitalen Alltag ab

 

 

Smartphone, soziale Netzwerke und digitale Assistenten sind zum festen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden, privat und beruflich. Die zunehmende Nutzung digitaler Technologien hat weitreichende persönliche und gesellschaftliche Folgen. Vom Verlust echter sozialer Kontakte über die Gefahren für Meinungsfreiheit und Demokratie bis zu dem Moment, in dem manche Menschen glauben, nicht mehr ohne digitale Assistenten zurechtzukommen.

 

Die tiefgreifenden Auswirkungen auf unser Leben haben auch die Unternehmen erkannt, die nach anfänglicher Euphorie mittlerweile auch die Schattenseiten sehen. Die Erkenntnis führt zu ersten technologiekritischen Kampagnen, die vor den Folgen warnen oder sich darüber amüsieren. Was bisweilen auch mit unterschwelliger Kritik verbunden ist.

 

Es haben sich im Wesentlichen zwei Ansätze herausgebildet. Die eine Gruppe sieht es humorvoll und ironisch, amüsiert sich über die Unzulänglichkeiten der digitalen Helfer und unsere vermeintliche oder tatsächliche Abhängigkeit. Die andere Gruppe sieht die Auswirkungen auf unser Leben und die Gesellschaft wesentlich kritischer und rät zu Zurückhaltung und intelligenter Nutzung statt Dauerpräsenz.

 

Das war der Stand bis Anfang März 2020. Dann wurden auch die USA von der Corona-Pandemie überrollt und in Zeiten von Abstand und zuhause bleiben wurden die digitalen Helfer plötzlich unersetzlich. Zum Arbeiten im Home Office, zur Unterrichtung der Kinder und um Kontakt zur Familie und zu Freunden zu halten. Waren Technologien wie Videochat oder Smartphone-Kamera bisher noch eher sporadisch das Thema einer Kampagne, rückten sie innerhalb weniger Wochen in den Mittelpunkt. Ob Einzelhandel, Fastfood-Ketten oder Bier, zahlreiche Marken befassten sich eingehend mit den Segnungen der Videokonferenz in Coronazeiten.

 

Wir hatten Anfang des Jahres den ersten Trend-Report USA zusammengestellt, der sich mit der ganzen Bandbreite der Kampagnen beschäftigt, die in irgendeiner Form unser digitales Leben thematisieren. Mit einigen erstaunlichen und sehenswerten Ansätzen und Konzepten. Zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken. Jetzt haben wir diesen Report zeitnah aktualisiert und die Reaktionen auf die Ausnahmesituation durch COVID-19 ergänzt. Denn unser digitaler Alltag hat sich nachhaltig verändert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte bestellen Sie den Report formlos per E-Mail:

bestellung@marketing-reporte.com

Bitte geben Sie dabei an, ob Sie die Dateien via WeTransfer, über den Download von der sicheren T-Online Cloud oder auf CD erhalten möchten.

Sie erhalten dann von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

 

Trend-Report USA
Marken-Kampagnen bilden unseren digitalen Alltag ab
Ausgabe August 2020
30 Seiten als PDF
mit 42 TV-Spots
EUR  180,- zuzüglich Mehrwertsteuer 

 

 

Weitere aktuelle Reporte:

Die Auto-Kampagnen des Super Bowls 2020

> mehr

 

Marketing-Strategien und Kampagnen-Konzepte für Plug-In Elektroautos

> mehr

 

Wachstumssegment Spiked Water | Hard Seltzer

> mehr

 

Special: Wie haben die Biermarken in den USA auf die Coronakrise reagiert

> mehr

 

Brand Activism: Marken unterstützen für Gleichberechtigung

> mehr