Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Cheetos Ashton Kutcher Teaser

Im Teaser für Cheetos macht Ashton Kutcher eine schockierende Entdeckung.

14.01.2021

Für die Werbetreibenden ist der Super Bowl ein kostspieliges Strategiespiel, denn das Timing entscheidet maßgeblich über den Erfolg. Startet man seinen Teaser oder den eigentlichen Spot als einer der ersten, zieht man damit kurzzeitig viel Aufmerksamkeit auf sich. Allerdings nur so lange, bis andere Marken mit starken Auftritten nachlegen. Startet man zu spät, konnten die frühen Kampagnen bereits nachhaltig wirken und sich im Gedächtnis der Zuschauer verankern.    

 

Frito-Lay, die Chips-Tochter von PepsiCo., will am 7. Februar drei Spots schalten, einen davon für Cheetos Crunch Pop Mix. Im heute gestarteten :30 Teaser erhält Ashton Kutcher einen geheimnisvollen Umschlag, dessen Inhalt ihn sichtlich erschreckt. Heimlich aufgenommene Schwarz/weiß-Fotos zeigen offenbar, wer seinen Chips-Beutel gestohlen hat. Er ist zwar überrascht, murmelt am Schluss aber, dass er es geahnt hat. Die Auflösung folgt während des Super Bowls, Frito-Lay hat dafür einen weiteren Prominenten angekündigt. Das lässt viel Raum für Spekulationen in den sozialen Netzwerken und damit für die gewünschte Aufmerksamkeit.  

Update 20.01.2021

Auf den Bildern des ersten Teasers ist sehr undeutlich eine Frau zu sehen, bei der es sich um Schauspielerin Mila Kunis handeln könnte. Zumindest tritt sie vier Tage später in einem zweiten Teaser auf, in dem sie vor dem Spiegel eine melodramatische Entschuldigung übt. Offenbar dafür, dass sie die Cheetos ihres Ehemanns Ashton Kutcher entwendet hat. Rapper Shaggy unterstützt sie als Coach und er ist der Ansicht, dass sie zu dick aufträgt. Er rät ihr, sich einfach an den Text zu halten, den er ihr aufgeschrieben hat.

> zurück zur Übersicht