Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Frito Lay NFL Player

Am 7. Februar tritt das größte NFL-Team an, das jemals in einem Super Bowl Spot von PepsiCo zu sehen war.

26.01.2021

In diesem Jahr konzentriert sich PepsiCo beim Big Game ganz auf seine Snack-Tochter Frito-Lay und mobilisiert dafür ein bemerkenswertes Ensemble. In zwei Spots für konkrete Produkte treten Talkmaster Jimmy Kimmel, Comedian Mindy Kaling, Matthew McConaughey, Ashton Kutcher und seine Frau Mila Kunis auf, ein dritter Spot für die gesamte Marken-Palette ist ganz Football bezogen. Die Investition macht durchaus Sinn, denn wenn die meisten Fans das Spiel von zuhause aus verfolgen, werden mehr Snacks geknabbert.

 

Auch befreundete Spieler wie Peyton und Eli Manning, Troy Aikman, Deion Sanders und Terry Bradshaw bleiben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen über Videochats in Kontakt und bereiten sich auf den großen Tag vor. Terry Bradshaw weiß, wovon er spricht. Er mag noch nicht so vertraut mit den Gepflogenheiten bei Videochats sein, dafür hat er mit den Pittsburgh Steelers viermal den Super Bowl gewonnen.   

> zurück zur Übersicht

Mehr zu der Super Bowl Kampagne von Frito-Lay

 

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis um Matthew McConaughey.

Schrittweise Enthüllung: In einem ersten Teaser für Doritos 3D Crunch sprachen Talkmaster Jimmy Kimmel und Comedian Mindy Kaling über eine zunächst noch anonyme dritte Person, im zweiten Teaser wird seine Identität preisgegeben. Gelöst ist das Rätsel damit aber noch nicht. > mehr 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ashton Kutcher werden beunruhigende Unterlagen zugespielt.  

Im ersten Teaser für Cheetos Crunch Pop Mix erhielt Ashton Kutcher einen geheimnisvollen Umschlag mit Schwarz/Weiß-Bildern einer Überwachungskamera in einem Parkhaus. Auf den Bildern ist sehr undeutlich eine Frau zu sehen, bei der es sich um Schauspielerin Mila Kunis handeln könnte. > mehr