Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
GM Norway Will Ferrell

Auf seiner Mission für die Elektro-Offensive von GM kommt Will Ferrell in Norwegen an. Zumindest in der näheren Umgebung.

03.02.2021

Irgendjemand hat dem Comedian verraten, dass in Norwegen mehr Elektroautos pro Einwohner verkauft werden als in den USA. Das darf man sich nicht bieten lassen, also steigt er in seinen Cadillac Lyriq und fährt zuerst zu Schauspieler und Comedian Kenan Thompson (den er beim Kindergeburtstag für seine Tochter stört). Er sagt ihm, dass er sich seinen EV schnappen und ihn in Norwegen treffen soll. Verabschieden darf er sich nicht mehr, es ist keine Zeit zu verlieren. Als nächstes überzeugt er Rapperin und Schauspielerin Awkwafina von der Bedeutung dieser Mission, dann macht er sich selbst auf den Weg. Seine Freunde vermuten, dass er mit einem Privatjet unterwegs ist, aber so komfortabel reist er in Wirklichkeit nicht. Und auch nicht sonderlich zielsicher, denn am Ende steht er in Schweden und seine Begleiter mit ihrem Hummer UV in Finnland. Immerhin hat die grobe Richtung gestimmt.

Die vergnügliche Geschichte über ein Land, das auf dem Weg zur E-Mobilität schon wesentlich weiter ist als die großen Industrienationen, soll die Ultium Batterie von GM vorstellen, die Grundlage der elektrischen Modell-Offensive ist.

> Teaser

> zurück zur Übersicht