Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unilever bezieht Stellung gegen Lebensmittel-Verschwendung.

27.01.2021

Wie auch immer die Begegnung der Tampa Bay Buccaneers gegen die Titelverteidiger Kansas City Chiefs verlaufen wird, die Werbeblocks versprechen in jedem Fall Spannung und halten viele Überraschungen bereit. Ungewöhnlich viele neue Marken riskieren in diesem Jahr die millionenteure Investition und füllen damit die Lücken der großen Unternehmen, die diesmal lieber außen vor bleiben wollen. Neben ungewohnten Marken wie Triller, Vroom oder Mercari werden die Football-Fans auch neue Themen erleben, die Veränderungen in der Gesellschaft und einem Wandel bei unseren Werten geschuldet sind.

 

Branchenbeobachter erwarten, dass viele Unternehmen eine deutliche Stellung zu Themen beziehen werden, die die Menschen aktuell beschäftigen. Das beschränkt sich nicht nur auf die Pandemie oder Diskriminierung und rassistische Gewalt, wie der Beitrag von Unilever zeigt. Die traditionsreiche Mayonnaisen-Marke Hellmann's ist zum ersten Mal dabei und nutzt die große Bühne, um sich für eine Reduzierung der Lebensmittel-Verschwendung einzusetzen. Prominente Spokesperson wird Comedian Amy Schumer, wie ein kurzer Teaser verrät.

> zurück zur Übersicht