Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Uber Eats zelebriert Ambush Marketing vom Feinsten.

31.01.2021

Mit den ersten Super Bowl Kampagnen kommen auch die ersten Marken, die zumindest von der Seitenlinie aus mitspielen wollen. Das einzigartige Momentum des größten nationalen Sportereignisses der USA ist einfach zu verlockend, um nicht irgendwie daran zu partizipieren. Dazu fährt Uber Eats die beiden wesentlichen Elemente auf, die eine erfolgreiche Super Bowl Kampagne ausmachen: Bekannte Darsteller und eine originelle Idee.

 

Die Kampagne knüpft an die erfolgreiche Komödie "Wayne's World" von 1992 zurück und bringt uns ein Wiedersehen mit den beiden Protagonisten Wayne und Garth in ihrem Heimstudio. Sie machen sich einen Spaß daraus, dass sie das "Game" aus rechtlichen Gründen nicht beim Namen nennen dürfen. Man sieht sich beim Big Bowl. Beim Gigantic Bowl. Am Ende sind sie mit ihrem Teaser zufrieden und gönnen sich etwas zu essen. Gebracht von Uber Eats.

 

Sich mit einem aufwendigen Auftritt an den Super Bowl dranzuhängen macht durchaus Sinn, denn in diesem Jahr werden die meisten Fans von zuhause aus zuschauen. Und viele werden sich etwas zu essen bestellen.

> zurück zur Übersicht