Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Online-Gebrauchtwagenhändler Vroom prescht vor und verrät als erstes Unternehmen seinen Big Game Auftritt.

13.01.2021

Vroom investiert zum ersten Mal $ 5,5 Mio. für die Teilnahme am Super Bowl und verspricht sich dabei offenbar eine größere Aufmerksamkeit und ein längeres Momentum, wenn man frühzeitig aus der Deckung kommt und sein Pulver vorab verschießt. Über den Inhalt des :30 Spots der Agentur Anomaly kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein, aber auch intensive Diskussionen in Medien und sozialen Netzwerken fördern letztlich die Popularität der 2013 gegründeten Plattform für Kauf, Verkauf und Finanzierung von Gebrauchtwagen. Und das schmerzfrei, wie ein junger Mann erleichtert feststellt. Sein Alptraum von den Überredungskünsten eines Autohändlers entpuppte sich glücklicherweise wirklich nur als Traum, in der Realität erfolgt der Kauf eines Wagens über Vroom sehr entspannt. Und in Coronazeiten natürlich kontaktlos.

 

Das Unternehmen hat einen Marktwert von rund $ 5 Milliarde, allerdings kämen neue Impulse sehr gelegen. Nach einem Höchststand von knapp $ 74 am 1. September 2020 ist der Kurs auf rund $ 39 gefallen.

> zurück zur Übersicht