Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Election Reebok Vote

Reebok liefert einen zusätzlichen Grund, seine Stimme abzugeben.

15.10.2020

Bei den Sportschuhen ist meist Nike für die gesellschaftlichen und politischen Botschaften zu ständig. Regelmäßig zeigt die Marke ihre klare Haltung zu kontroversen Themen, die das Land beschäftigen. Zur bevorstehenden Präsidentschaftswahl steigt auch Reebok in den Brand Activism ein und schließlich sich den Appellen an, sich durch die Stimmabgabe Gehör zu verschaffen. Schätzungen gehen davon aus, dass in diesem Jahr über 150 Mio. Amerikaner wahlberechtigt sind. Aber viele sind es nicht, obwohl auch sie in den USA leben und gerne über die Zukunft des Landes mitbestimmen würden. Sie können sich nicht Registrieren, weil sie noch nicht 18 sind, eine Green Card besitzen, in amerikanischen Territorien außerhalb der USA leben oder wegen ihrer Behinderungen nicht wahlberechtigt sind. Sie bitten alle, die ihre Stimme abgeben dürfen, für sie mit zu wählen. Die Wahlberechtigung ist nicht nur ein Privileg, sondern auch eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Der Aufruf startete am 14. Oktober und soll in erster Linie die Unentschlossenen motivieren.

> zurück zur Übersicht