Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Boston Dynamics

Festtagsgrüße von Boston Dynamics. Mit einem unerwarteten Ende.

22.12.2022

Auch nach der vollständigen Übernahme durch die Hyundai Motor Group hält Boston Dynamics an den ebenso vergnüglichen wie beeindruckenden Auftritten seiner Roboter Spot und Atlas fest. Schon mit den ersten Tanzeinlagen war es dem Unternehmen gelungen, die Fähigkeiten seiner Produkte sehr anschaulich zu demonstrieren.

Beim diesjährigen Weihnachtsgruß kommt ein weiterer Aspekt hinzu. Drei Spots zeigen, wie Roboter interagieren und damit Aufgaben lösen können, die einer alleine nicht bewältigen kann. Konkret geht es darum, eine rote Schleife an der Spitze des Firmen-Weihnachtsbaums zu befestigen. Selbst bei vollständig ausgefahrenem Greifarm ist sein Radius zu gering, um die Spitze zu erreichen. Also bilden zwei weitere Spots zuerst eine Treppe und dann eine erhöhte Plattform, damit ihr Kollege hoch genug steht.

Wem diese Leistungsschau zu unspektakulär ist, der sollte bis zum Ende warten. Das schenkt uns zu den Festtagen die versöhnliche Botschaft, dass wir in absehbarer Zeit noch keine Angst davor haben müssen, dass Roboter unsere Arbeitswelt vollständig übernehmen.