Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Weihnachtskampagnen SodaStream

SodaStream und Rapper Snoop Dogg präsentieren den etwas anderen Weihnachtsspot.

18.11.2020

Mit einem Augenzwinkern und unterhaltsamer Ironie, dabei aber unverändert entschlossen in der Sache - das ist der sehenswerte Auftritt der Wasserbubbler bei den anstehenden Festtagen. Der vielseitig einsetzbare Snoop Dogg empfängt uns in seinem bescheidenen Zuhause und verrät uns gleich zu Beginn seine persönliche Lebensphilosophie: Er ist immer gut gelaunt, weil er sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreut. Etwa am bescheidenen Festessen mit der Familie oder am Backen eines Lebkuchenhauses als Ersatz für die ausgefallene Feinschmecker-Reise. Das Gleiche gilt für sein Umweltbewusstsein. Man muss keine Naturschutz-Organisation gründen, um die Erde vor Kunststoffabfällen zu retten. Es genügt, frisches Sprudelwasser zu trinken. Solange man es mit SodaStream zubereitet und auf diese Weise tausende von Kunststoff-Flaschen überflüssig macht. Am Ende konstatiert Snoop Dogg, dass er - in aller ihm eigenen Bescheidenheit - gerade den Planeten gerettet hat. Oft sind es eben die kleinen Dinge, die eine große Wirkung haben. Der Spot, von dem in den nächsten Wochen auch eine :30 und :15 Version geschaltet wird, wurde In-House entwickelt und von Jiminy Creative Tel-Aviv produziert.

> zurück zur Übersicht