Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Weihnachtskampagnen Target

Mit Target läutet die erste Handelskette die Festtagssaison ein.

25.10.2020

In diesem Jahr ist alles anders, bewährte Strategien gelten nicht mehr und gewohnte Aufläufe müssen überdacht und an die aktuelle Situation angepasst werden. Deshalb kommt es für Branchenbeobachter auch nicht überraschend, dass die ersten Weihnachts-Kampagnen schon vor Halloween anlaufen. Besonders der Einzelhandel will versuchen, Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Geschäfte und Einschränkungen am Black Friday und zu Thanksgiving durch eine Verlängerung der Saison auszugleichen.

 

Diese Strategie birgt viele Unabwägbarkeiten und ist ein Tanz auf dünnem Eis, denn wie eingangs erwähnt, ist 2020 alles anders. Die jetzt schon begonnenen Weihnachts-Offensiven treffen auf die heiße Phase des Wahlkampfs und bergen das Risiko, dass der Wahlausgang zu Unruhen und einer Verunsicherung der Gesellschaft führen kann. Was der Kauflaune nicht unbedingt förderlich sein dürfte. Target hat sich dennoch dazu entschlossen, die Konsumenten inmitten unruhiger Zeiten auf die Festtage einzustimmen.

> zurück zur Übersicht