Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Weihnachtskampagnen Toyota Super Mom

Toyota würdigt die Leistung der Beschäftigten im Gesundheitswesen.

16.12.2020

Seit Beginn der Pandemie gibt es immer wieder Kampagnen, die den unermüdlichen Helfern in den Krankenhäusern für ihren Einsatz danken. Unter großen Belastungen und oft an den Grenzen ihrer Kräfte stemmen sie sich seit März gegen die nicht enden wollende Infektionswelle.

 

Die bevorstehenden Feiertage sind eine zusätzliche Herausforderung, wie Toyota und Saatchi & Saatchi am Beispiel einer alleinerziehenden Krankenschwester zeigen. Mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Schwester und ihrer Mutter muss sie ständig zwischen Familie und Arbeit jonglieren und versuchen, beidem gerecht zu werden. Sie holt ihre Kinder von der Schule ab und kauft mit ihnen einen Weihnachtsbaum, dabei sieht man die Kinder bei jeder Gelegenheit malen. Das Ergebnis liegt am Ende in ihrem Camry. Mit ihren Zeichnungen sagen ihr die Kinder, dass sie stolz auf ihre Mutter sind. Dem sollten wir uns anschließen: Let's thank the heroes we count on.

 

Neben allen Emotionen erinnert Toyota mit seinem Festtags-Beitrag schonungslos an den harten Alltag, den Ärzte und Pflegepersonal schon vor Corona bewältigen mussten und der durch die Pandemie noch schwieriger geworden ist. Das ist vielleicht nicht romantisch, aber die Realität.

> zurück zur Übersicht