Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Home

 

Amerikanische Weihnachtskampagnen 2020

Um die eingeschränkten Einkaufsmöglichkeiten auszugleichen, starten viele Kampagnen in Coronazeiten noch früher als sonst.

Schon seit Jahren verschiebt sich der Beginn der Weihnachts-Offensive immer weiter nach vorne. Dabei wollen die Unternehmen die umsatzstarke Saison so lange wie möglich nutzen, sie wollen aber auch mit ihren neuen Produkten oder besonderen Angeboten schneller sein als die Konkurrenz. Bei wieder steigenden Infektionszahlen, Ängsten um den Arbeitsplatz, der Unsicherheit durch die Präsidentschaftswahl und einer zerrissenen Gesellschaft wird jede Weihnachtsstrategie zu einer Gratwanderung. An die bestmögliche Ansprache und das richtige Timing kann man sich nur herantasten, Erfahrungswerte gibt es für die aktuelle Situation nicht. Man kann davon ausgehen, dass alle denkbaren Ansätze probiert werden. Von nachdenklichen und anrührenden Geschichten über Motivation und Inspiration bis zu unbeschwertem und vielleicht sogar skurrilem Humor. Ein Patenrezept gibt es in Coronazeiten nicht, deshalb ist es umso interessanter, die Kampagnen kontinuierlich zu verfolgen und zu analysieren.

Wir haben ein Special eingerichtet, das Sie tagesaktuell über die wichtigsten amerikanischen Weihnachtskampagnen informiert und das es ermöglicht, die unterschiedlichen Ideen und Konzepte direkt zu vergleichen > mehr 

 

Marketing Insights USA

Nach einer krisenbedingten Pause fließt wieder frische Energie in das EV-Segment.

Nachdem es zwischenzeitlich etwas ruhiger um Autos mit Anschlusskabel geworden ist, kam 2019 neue Dynamik in die amerikanische E-Mobilität. Neue Modelle, neue Marketing-Strategien und eine schrittweise Abdeckung aller Kategorien vom Kompaktwagen bis zum SUV sollten neue Kunden überzeugen, die bisher noch zögerlich waren und zunächst abgewartet haben.

Einen der stärksten Auftritte hatte ab Januar 2019 der Audi e-tron, dessen breit aufgestellte Kampagne von Spots bei den Emmy Awards und dem Super Bowl über eine Promotion mit Captain Marvel bis zur Weihnachts-Offensive mit der Director of Elven Resources reichte. Ähnlich massiv bereitete Porsche die Markteinführung des Taycan vor, mit einem Star Wars Projekt und einem spektakulären Auftritt beim Super Bowl 2020. Volkswagen kündigte den ID-BUZZ an, Jaguar forcierte den I-PACE und Ford überraschte mit einem Elektro-Mustang und GM mit dem Revival der Marke Hummer, diesmal elektrisch.

Nach der starken Präsenz beim Super Bowl zwang der Ausbruch der Pandemie zu einer Auszeit. Seit Anfang Juni fließt der Strom wieder, gleich drei neue Modelle werden kurz nacheinander vorgestellt und für den Mustang Mach E werden Bestellungen angenommen. Wir ziehen mit und haben unseren Branchen-Report USA aktualisiert > mehr