Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Super Bowl 2022

Super Bowl 2022

am 13. Februar 2022 im SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien

Intuit macht den Anfang und meldet seine Teilnahme am Super Bowl 2022.

08.10.2021   |   Die Steuer-Software TurboTax wird ihren 9. Auftritt in Folge haben. Hersteller Intuit setzt damit weiterhin auf Live-Sport als geeignete Plattform, um die gewünschten Zielgruppen zu erreichen.

Beim Super Bowl 2021 hat TurboTax seine Expertinnen und Experten angepriesen, die im Chat mit Rat und Tat zur Seite stehen. So ungewöhnlich das Anliegen auch sein mag. mit der persönlichen Beratung lassen sich alle Fragen klären. Aber letztlich müssen sich die Nutzer darüber keine Gedanken machen, denn ihre persönlichen Berater/innen reichen die entsprechende Steuererklärung für sie ein. Der Spot stammte von Wieden + Kennedy.

 

Pepsi hat das Aufgebot für die Halftime Show bekanntgegeben: Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar.

30.09.2021   |   Bei der Besetzung haben sich Sponsor Pepsi und die NFL diesmal für ein Ensemble entschieden, das für insgesamt 43 Grammys und 22 Nummer 1 Billboard Alben steht. Alle fünf Stars haben die Musikszene maßgeblich beeinflusst, gemeinsam wollen sie am 13. Februar im SoFi Stadium eine unvergessliche Show präsentieren. Mit rund 100 Mio. Zuschauern alleine in den USA ist die Super Bowl Halftime Show alljährlich das weltweit größte Live-Konzert. Es ist das dritte Jahr, in dem Roc Nation für die Veranstaltung verantwortlich ist. Übertragen wird der Super Bowl 2022 von NBC, dem Streaming-Anbieter Peacock und dem spanischsprachigen Network Telemundo, alle drei im Besitz von NBCUniversal und damit Tochterunternehmen von Comcast.  

 

 

 

Rund 7 Monate vor dem Kick-Off sind die Werbezeiten des Super Bowls 2022 zu 85 % ausverkauft. Zum Preis von $ 6 Mio. für 30 Sekunden.

30.08.2021   |   $ 200.000 pro Sekunde, schneller kann man kaum Geld ausgeben. Die Gelegenheit bietet sich für interessierte Unternehmen am 13. Februar 2022, wenn das größte nationale Sportereignis der USA stattfindet. Trotz der erneut gestiegenen Kosten (2021 mussten für 30 Sekunden durchschnittlich $ 5,6 Mio. überwiesen werden) meldet NBC bereits die Belegung von 85 % der verfügbaren Slots. So schnell haben die Unternehmen schon seit einem Jahrzehnt nicht mehr zugeschlagen, um sich die Teilnahme am Super Bowl zu sichern.

Obwohl die Zuschauerzahlen in diesem Jahr auf dem niedrigsten Stand seit 2007 waren, ist das Interesse an Werbeplätze eher gestiegen. Dafür vermuten Branchenanalysten mehrere Gründe. Zum einen ist die Reichweite auch mit 96 Mio. Zuschauern einzigartig, andere Live-Veranstaltungen wie die Oscar-Verleihung liegen deutlich niedriger. Durch die intensive Berichterstattung in den Medien und des stetig wachsenden Interesses in den sozialen Netzwerken ist das Momentum eines Super Bowl Auftritts längst mehr als die Ausstrahlung des Spots während des Spiels. Die besten Kampagnen generieren ein Vielfaches des Interesses und sind schon allein dadurch ihr Geld wert. Zudem gibt es bei anhaltender Abwanderung vom linearen Fernsehen zu Streaming-Diensten nur noch wenige Programm-Inhalte, die weitgehend live angeschaut werden und nicht als Aufzeichnung, bei der man Werbeblocks überspringen kann.

Der Super Bowl 2022 findet während der umstrittenen Olympischen Winterspiele in Beijing statt, beide Ereignisse werden von NBC übertragen. Das Network nutzt diese Exklusivität und bietet Unternehmen die kombinierte Belegung an. Ob das eine erfolgreiche Strategie ist, wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen. Viele Amerikaner und auch etliche Politiker vertreten offen die Ansicht, dass US-Marken nicht als Sponsor von Spielen auftreten dürfen, die von der Washington Post "Genocid Games" genannt werden. NBC ist mit seinen Investitionen in die Übertragungsrechte stark von der weiteren politischen Entwicklung abhängig, die das Network kaum beeinflussen kann. Es werden mit Sicherheit unruhige Monate.

Der frühe Vogel: Fox beginnt schon Mal mit dem Verkauf von Werbezeiten für den Super Bowl 2023.

08.09.2021   |   Rund 5 Monate vor dem Kick-Off am 13. Februar 2022 vermeldet NBC, dass 85 % der verfügbaren Werbemöglichkeiten vergeben sind. Zum Preis von durchschnittlich $ 6 Mio. für 30 Sekunden. Die große Nachfrage hat offenbar Begehrlichkeiten beim Fox Network geweckt, dem die Übertragung des Super Bowls 2023 am 5. Februar aus dem State Farm Stadium in Glendale, Arizona obliegt. Ab sofort können auch für dieses NFL-Endspiel Slots gebucht werden, die Kosten werden wahrscheinlich leicht über $ 6 Mio. liegen.

Der Super Bowl 2020 fand kurz vor dem Beginn der Pandemie in den USA statt und war noch nicht von Einschränkungen betroffen, 2021 fand das größte nationale Sportereignis allerdings unter erheblich erschwerten Bedingungen statt. Einige Stammkunden, darunter Coca-Cola, Budweiser und Automarken wie Audi, Volkswagen und Porsche blieben deshalb auf der Bank und schauten sich das Spiel unter Coronabedingungen lieber vom Spielfeldrand aus an. Es kommt nicht überraschend, dass die großen Marken jetzt wieder präsent sein wollen und Fox hofft, dass die Aufbruchstimmung nach dem Lockdown auch 2023 noch anhält.   

Die attraktivste Live-Fernsehsendung des Jahres mit durchschnittlich 100 Mio. Zuschauern seit 1967 zunächst abwechselnd von CBS und NBC übertragen, 1985 kam ABC und 1997 Fox dazu. Das jährliche Rotationsprinzip wurde bisher erst zwei Mal geändert, damit das jeweilige Network den Super Bowl mit den Olympischen Winterspielen kombinieren kann. 1992 hat CBS mit NBC getauscht, 2022 läuft der Partnertausch mit der NFL umgekehrt.

    Kampagnen